pharmazeutische Dienstleistungen

Im Sommer 2022 sind nun endlich die pharmazeutischen Dienstleistungen weitgehend geregelt worden, um die Sicherheit und Wirksamkeit einer Arzneimitteltherapie weiter zu bessern.
Sie als Patient haben nun die Möglichkeit in Ihrer Apotheke vor Ort besondere Betreuung und Hilfe in folgenden Fällen zu erhalten:

•   Sie nehmen fünf oder mehr verordnete Medikamente ein. In diesem Fall können Sie bei uns eine Medikationsanalyse durchführen lassen. Mehr Informationen dazu hier.
•   Sie erhalten gegen eine Krebserkrankung neue Tabletten oder Kapseln (orale Antitumortherapie). Auch dafür erhalten Sie ab jetzt von uns eine gezielte Medikationsanalyse. Mehr Informationen hier.
•   Sie bekommen nach einer Organtransplantation neue Medikamente verordnet, um die körpereigene Abstoßungsreaktion zu hemmen (Immunsuppressiva). Dazu bieten wir Ihnen auch eine Medikationsanalyse an. Mehr dazu hier.
• Sie haben einen ärztlich diagnostizierten Bluthochdruck und nehmen Blutdrucksenker ein. Dafür vereinbaren Sie nach Neu- oder Umstellung Ihrer Blutdruckmedikamente einen Nachsorgetermin circa 2 Wochen später. Bei diesem Termin werden wir intensiv Ihren Blutdruck prüfen.
• Sie gegen eine Atemwegserkrankung Medikamente zum Inhalieren erhalten. Wir werden die Anwendung mit Ihnen üben.

 

Die Kosten übernimmt in der Regel die Krankenkasse. Zum Gesprächstermin benötigen wir Ihre Krankenversicherungskarte.

 

Sprechen Sie uns einfach an. Wir machen mit Ihnen einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.

 

Bild

Photo by Hal Gatewood on Unsplash

Anlagen

Vereinbarung Blutdruckmessung Langfassung
Vereinbarung Beratung zur Polymedikation
Vereinbarung Beratung Immunsuppresiva
Vereinbarung Beratung Tumortherapeutika